Der Hausherr gilt in grünen Kreisen als der Erfinder des Weltmeisterparks. Was soll das sein? 

 

Ein Weltmeisterpark präsentiert sich als echter Park auf zerstörter Erde, in unserem Fall einer ehemaligen Müllkippe. Ihn erschafft ein heilender Meister. Du wirst hier nahezu alles entdecken was diese Welt bereithält - das Gute wie das Schlechte, auch Natur pur, Weitläufigkeit, Romatik, Heilung, essen in Hülle und Fülle, Naturschutz, Kunst -und Kultur et cetera...

Auf den ersten Blick sieht man nichts - das ist so gewollt. Augen auf, dann entdeckt man auf einem 1000-Schritt-Wanderweg zum Beispiel einen Ausssichtsturm, eine echte Kapelle, verschiedene Sumpf -oder Wasserflächen mit Angelplatz, uralte Bäume, etliche Sitzplätze, einen Gartenpavillion, Laubengänge, eine echte Knutschhütte, einen schönen Sarg oder eine hübsche Guilliotine, Hochbeete, Freilandkeller, Backofen, Musizierstall, allerlei romantische und verwunschene Ecken, Freiflächen, (es dampft sogar ein mäusesicherer Kompost vor sich hin, in welchen du auch die tote Oma reinlegen kannst, oder ein putziges Außenklo das du nur noch ungern verlassen willst), ein Gewächshaus mit echter Terrapretaerde, eine über 200 Meter lange Wildhecke, über 200 künstlich angelegte Nistmöglichkeiten, hunderte Insektenwohnungen und nebenher immer wieder was zum essen; über Felsenbirnen, Kiwis, Beeren aller Art, auch Preiselbeeren, Esskastanien, Äpfel, Süßkirschen, Pflaumen, viele  Maulbeerbaumsorten, Aronia, Nußbäume, Gewürze wie Estragon und Thymian oder Salate wie russischer Portulak et cetera... Was quatsch ich hier... kommt doch gucken. 

Logisch, hier gibt es auch Feigen.

Im rechten Licht wirken die Tulpen schwarz. Weiße haben wir auch... aber egal wie das Licht kommt, die bleiben weiß.

Beispiel nehmen, so geht echter Naturteich.

Frühling. Die Wolfsmilch steht schon. Im Schilf steht noch nix.

Das nennt man hier Vorgarten!

Die Kirsche blüht. Hochstamm. Die Äste werden speziell in Richtung zweier Dächer gezogen - in wenigen Jahren kann man gemütlich von einem Vordach aus Kirschen mummeln. Guten Appetit!

Die Hängespieren sind gerade mal 3 Jahre alt. Niemand hat mich aufgeklärt das die Blüten nach Klospülsteinen stinken. Egal, zieht Fliegen an. Dann haben wir mehr Vögel, dann mehr Besucher...

Apfel, alte Sorte, Hochstamm, 7 Jahre - volle Blüte. Äpfel schmecken Scheiße! Sauer! Habe den Baum absichtlich falsch geschnitten, total verhunzt - um wenig  Blüten und kaum Früchte zu haben. So sieht nun leider das Ergebnis aus. Ich ersticke jedes Jahr in Äppeln. Leute!!! Holt mich zum Schneiden!

Es ist erst Mitte April, aber die Frühkartoffeln in den Eimern stehen kurz vor der Blüte. Ende Mai gibts die ersten Kartoffeln - wie jedes Jahr. Weltmeisterpark eben!  

Putten sind langweilig - meine ist sexy. Der Hudelwutz ist schon dreimal abgefallen, weil die Emanzen unheimlich heimlich aber heftig dran fummeln.

Auch Lila geht bei uns.

Grüner wird es nicht. Versprochen!

Wenn man bedenkt das vor wenigen Jahren eine "Müllkippe" die Gegend verschandelt hat und die Chefin der zu Berlin ansässigen Königlichen Gartenakademie, Frau Gabriele Pape, dem Schlossherrn bei einem persönlichen Besuch den grünen Daumen bestätigt hat, darf sich einer wie der Hausherr auch mal stolz am Hintern kratzen. Tut er gerade! 

Frau Pape von der Königlichen Gartenakademie zu Besuch.

Besucherfrage: "Sind diese Blumen künstlich?" "Natürlich." "Natürlich?"

"Nein, künstlich." "Was denn nun, künstlich oder natürlich?"

"Natürlich künstlich."

Manchmal stinkt es hier gewaltig, falls ich es nicht bin... sind es die Stinkmorcheln.

Herbst! Trockenmauer gebaut, für Insekten, Mäuse, Eidechsen, Schlangen und Ameisen. So geht echter Naturschutz!

Herbstimpression. Ich knutsche laufend den Frosch, sogar mit Zunge. Aber bisher leider keine blonde, schlanke, vollbusige Frau rausgekommen... irgendwas mit meiner Zunge scheint nicht zu stimmen. 

Porzellanmeise in blau.

Hier gibts jede Menge Mohn, am leckersten ist der weiße Mohn aus dem nahen Osten - bitte nicht der Polizei verraten.

 Also jetzt kommen ein paar Bilder aus dem Park, falls da Bilder sind die da nicht hingehören - trotzdem angucken.

Geil, oder? Aber nach einem Regen sieht so eine Blume Scheiße aus, leider.

Fällt mir kein Text ein - denkt euch doch selber was aus!

Mein neuer Hund ist echt super. Jeden Morgen um 8 Uhr bringt er mir die Zeitung. Dabei habe ich gar keine aboniert!"