Grüner wird es nicht. Versprochen!

Wenn man bedenkt das vor wenigen Jahren hier noch eine "Müllkippe" die Gegend verschandelt hat und die Chefin der zu Berlin ansässigen Königlichen Gartenakademie, Frau Gabriele Pape, dem Schlossherrn bei einem persönlichen Besuch den grünen Daumen bestätigt hat, dann darf sich einer wie der Hausherr auch mal stolz am Hintern kratzen. Tut er gerade! 

Frau Pape von der Königlichen Gartenakademie zu Besuch.

Frühling in Gelb

Sexy, oder?

Hier gibts jede Menge Mohn, am leckersten ist der weiße Mohn aus dem nahen Osten - bitte nicht der Polizei verraten.

Echte Wildkirsche - kann man essen. Auch ein vorzügliches Vogelnährgehölz. Habe gleich 5.

Würde ich nicht mal küssen wenn`s eine Prinzessin wär`.

In zahnfleischrosa - gefällt mir nicht.

Mit Rosenkäfer - jetzt gefällts mir.

Die Farbe fetzt, wie auch immer die heißt.

Muß bei diesen Blüten an was erotisches denken... sorry.

Wirklich hübsch, aber man beachte die Scheiß-Asbestwand meines Nachbarn.

Ich mag alles was mit L beginnt - hier: Lilien. (sieht so komisch aus, schreibt man das mit zwei L?) 

 

 

Also jetzt kommen ein paar Bilder aus dem Park, falls da Bilder sind die da nicht hingehören - trotzdem angucken.