Mafia

Gestern, anno 12. 11. 2021, zog mein neuer Hund ins Schloss-Lilllliput. Ein Fox-Terrier aus Bönitz. Ich bin verliebt - er noch nicht. Er sollte über Nacht im Körbchen schlafen. Knochenhart und eisern wollte ich das durchsetzen...

Na jedenfalls, ich habe dann die Decke aufgemacht und er kuschelte bei mir, schlief tief und fest.

Bin froh wenn heute meine Frau kommt, die kann sich durchsetzen - die beißt auch zurück, das erlebe ich ja seit 30 Jahren. 

Ach so, ich habe für meinen Fox einen tollen Namen gefunden, er heißt schlicht und einfach Mafia. Irgendwie klingt das italienisch, vor allen Dingen klingt es liebenswert. Und falls einer was gegen diesen Namen hat, aufpassen.... "sonst kommst du mit Beton an die Füße in die kalte Fluß"...

 

Das täuscht, der Typ unter mir ist kein Träumer.

Hinweis für Klugscheißer und Besserwisser. Die Bezeichnung Mafia kommt aus dem arabischen, von MUAFA. Mu bedeutet Mut, und afat bedeutet beschützen.

Mafia - mutiger Beschützer. Wusstet ihr das? Ich ja!

Mensch, bin ich klug!  

Das täuscht nicht, er liebt mich wahrscheinlich doch. Naja, habe nichts anderes erwartet.

Mir ist, als wird der, erst erwachsen, große Klappe haben.

Der Fox ist ein typisch geometrischer Hund: 4 senkrechte Linien, ein quadratischer schmaler Kasten darauf, vorne ein Dreieck und hinten ein kleiner Kreis. So sieht ein Fox aus. Irgendwie häßlich, aber er und ich werden trotzdem geliebt.

Mein Gott hat der große Pfoten - naja, ganz wie das Herrchen.

Ein Fox: vorne Fleisch rein, Hamster oder Katze geht auch, hinten kommt Würstchen wieder aus. Der wird mir die Haare vom Kopp fressen, sieht man ja auf dem nächsten Bild.

Der Hund ist geil, während alle anderen meiner Hunde beim Klarinettespiel die Kurve gekratzt haben, kommt Mafia an und legt sich neben mich. Und ich spiele manchmal echt Scheiße. Sorry - und nicht nur das... dieser Hund ist sogar Schussfest. Ein Glücksgriff. 

Meine Körperhaltung sieht irgendwie demütend aus, als hätte ich was im Rücken. Man schaue genau hin, dieser Hund namens Mafia trägt bei Erregung den Schwanz weit oben. (ist beim Herrchen anders herum)

Ach so, nur für die Schlafmützen... das Stöckchen im Vordergrund hat sich Mafia allein aus dem Acker gezogen und es mir gebracht.