Führungen


Tage der "offenen" Tür (ohne Führung)

Zum gucken für Jedermann - auch allein oder mit Hund

Begrabschen des Schlossherrn ohne Einschränkung erlaubt. 

 

Der erste Tag der offenen Tür fällt auf Samstag, 30. März, von 9-11 Uhr. 5 EUR pro Person, und bei guter Stimmung Predigt in der privaten  Kirche, Besichtigung der hauseigenen Guillotine oder Anprobe der Zauberjacke um spurlos zu verschwinden. Weitere Termine:

27. April, Samstag 9-11 Uhr

01. Juni, Samstag 9-11 Uhr

29. Juni, Samstag 9-11 Uhr

27. Juliu, Samstag 9-11 Uhr

 

Tägliche Führungen!

Private Führungen finden nach schriftlicher Anmeldung (siehe Kontakt) täglich für Gruppen mit mindestens 8 Teilnehmern statt. Der Rundgang  beträgt im Durchschnitt eine Stunde, es wird garantiert lustig und eine kleine Zaubervorstellung gibt es manchmal gratis dazu. Und was Sie ansonsten erleben grenzt an ein Wunder. Wundert Sie das?

 

Preis: eine Spende in Höhe von 5 EUR pro Person wäre super

 

Bedrohlicher Hinweis: Hier wird noch 20 Jahre lang am Kunstwerk geschaffen. Jeder muß beim Besuch auf sich selber aufpassen. Hier wird es eng und holperig. Baustelle eben. Kein Spielplatz. Für seine Sicherheit ist jeder selbst verantwortlich. Wer wacklig auf den Beinen ist sollte sich einen Besuch gut überlegen. Kinder sind in der Regel wenig interessiert und langweilen sich schnell. 

Bei Interesse nehmen Sie  Kontakt auf.

 

Die Krone wiegt schwer, inzwischen ziert sie das Dach.


 Anfahrt: 04936 Naundorf bei Schlieben, Dorfstraße 49, direkt an der B 87

(großer Parkplatz in 150 Meter Entfernung und das Gasthaus „Am Waldesrand“)  Telefon: 035361 / 80399

Allein an dieser Front sind über 1 Million kleinster Teile verbaut. Weiß der Teufel was man dazu sagen soll...